Liebe Kundinnen und Kunden, aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, MyBuddyBox zu diesem Zeitpunkt nicht weiter fort zu führen. Wir danken Euch für Eure Treue und wünschen Euch und Euren Vierbeinern alles Gute. Euer MyBuddyBox Team

Über uns

Und alles begann mit einem Fürzli...

Alles begann mit den Hunden in unserem Büro.
Regelmässig roch es in verschiedenen Bereichen des Gebäudes recht unangenehm nach Fürzli. Nicht unbedingt ein Thema das man direkt bei den Kollegen anspricht.

Getreu dem Motto «Be brave! Be bold!» wollte Felix es wissen und stellte fest, dass die Fürzli’s durch unsere vierbeinigen Kollegen im Büro verbreitet werden.

Nachdem er mit den Besitzern gesprochen hatte, fand er schnell heraus, dass der eigentliche Übeltäter nicht der Hund, sondern vielmehr das industriell hergestellte Hundefutter war, welches die Hunde zu fressen bekamen. Wie er anschliessend recherchierte, leiden eine Vielzahl an Hunde an Allergien und Futterunverträglichkeiten, die sich in Form von harmlosen Fürzli's bis hin zu ernsthafte Krankheiten zeigen. Häufig ist dabei die Ernährung das Letzte, woran die Halter als Ursache denken. Dabei schlagen Tierärzte und Ernährungsexperten bereits seit längerem Alarm. Was viele nicht wissen, die Tierfutterindustrie ist laut Gesetzgebung sogar der Entsorgungswirtschaft zugeordnet. Schaut man sich die Zusammensetzung vieler konventioneller Futtermittel einmal genauer an, verwundert es einen nicht, dass viele unserer Fellnasen krank werden. So sind viele konventionelle Futter mit billigen Schlachtabfällen, Füllmitteln oder Zusatzstoffen bis hin zu Lock- und Aromastoffen gestreckt.

Selber für den Hund zu kochen ist für die Besitzer die einzige Lösung aber oft eine Herausforderung. Neben viel Aufwand und Kosten, kann man sich nämlich nicht sicher sein, ob es alle Ernährungsbedürfnisse für den Hund abdeckt. Als Tierliebhaber war für Felix klar, dass er die Lebensqualität der Hunde aber auch die der Besitzer verbessern wollte. Alleine geht sowas natürlich nicht und mit Kollegin Anja, eine erfolgreiche Gründerin im Food Bereich und ausgebildete Ayurveda Beraterin mit Leidenschaft für gesunde Ernährung, hatte er die optimale Partnerin für das Start-up gefunden. Für viele von uns sind Hunde ein fester Bestandteil des Lebens, treue Begleiter die uns bedingungslose Liebe und Loyalität schenken. Wir finden, Hunde sollten genauso gut essen wie wir Menschen. Mit MyBuddyBox haben Anja und Felix in Zusammenarbeit mit Tier-Ernährungs-Experten frisch gekochte, fertig portionierte Hundemahlzeiten entwickelt, welche mit ❤️ in der Schweiz hergestellt werden.

© 2021 MyBuddyBox.